Aktuelle Informationen aus der Juniorenabteilung des FCT

Datenschutz beim FC Trimbach

Der FC Trimbach nimmt das Thema Datenschutz und Schutz des persönlichen Bildes im Internet sehr ernst. Nach verschiedenen Vorfällen bei anderen Sportvereinen haben wir uns entschieden, keine Bilder mehr von Junioren ins Internet zu stellen.

Die bisherigen Mannschaftsfotos können einfach per Mail bestellt werden. Die Abbildungen auf dieser Webseite wurden verschleiert. Bitte wenden Sie sich an info@fctrimbach.ch für den Bezug eines solchen Mannschaftsbildes. Dieser werden nur an die Erziehungsberechtigen ausgehändigt.

Wir suchen nicht den neuen

Messi, Ronaldo, Neymar oder Xhaka

 

Aber wer weiss, vielleicht entdecken wir doch das eine oder andere Talent.

Gerne möchten wir den Kindern im Fussballclub Trimbach eine geeignete Plattform bieten, dass sie ihr Hobby mit Freude ausüben können.

Zur Verstärkung des Trainierteam im Kinderfussball sind wir auf die Saison 17/18 auf Unterstützung angewiesen. Hast du Lust eine der genannten Funktion zu übernehmen.

  • Trainer

  • Assistenztrainer

  • Betreuer
     

Was sind die Anforderungen:

  • Humor haben und Spass im Umgang mit Kinder

  • Gute Gewohnheiten und gute Umgangsformen

  • Verlässlichkeit und Pünktlichkeit

  • Guter Zuhörer

  • Positiv Einstellung und Begeisterungsfähigkeit
     

Was können wir bieten:

  • Infrastruktur mit genügend Trainingsplätzen

  • Trainingsmethoden nach den neusten Erkenntnissen

  • Unterstützung bei der Ausbildung zum J+S-Leiter

  • Finanzielle Entschädigung

  • Beitrag zur Work/Life-Balance
     

Gerne kannst du auch eine Aufgabe übernehmen, wenn eine regelmässige Anwesenheit nicht möglich ist.
Interessiert? Bitte melde dich bei Dani Oetterli.
☏ 079 208 99 14
d.oetterli@bluemail.ch

Spielregeln
E-Junioren Saison 17/18 - Fairplay-Liga

 

 

Abweichende Bestimmungen

 

1.Die Spiele werden ohne Schiedsrichter durchgeführt. Die Spieler/innen sind für die Einhaltung der Spielregeln selber verantwortlich. Die Trainer nehmen bei Unstimmigkeiten gemeinsam Einfluss. Bei groben Regelverstössen (Tätlichkeiten, grobe Fouls, Unsportlichkeiten), welche mit einer roten Karte geahndet werden müssten, muss der/die jeweilige Spieler/in durch den

Trainer vom Feld genommen werden. Der Regelverstoss muss gemeldet werden.

 

2.Es wird ohne Offside gespielt.

 

3. Die Trainer/Betreuer halten sich in einer gemeinsamen Coachingzone auf

Die Trainer/Betreuer nehmen möglichst wenig Einfluss auf das Spiel. Coaching und Betreuung der Spieler/innen sind erlaubt und erwünscht. Bei allfälligen Unstimmigkeiten sprechen sich die Trainer/Betreuer gegenseitig ab und finden eine gemeinsame Lösung zum Wohle des Spiels.

 

4. Zuschauer dürfen sich nicht direkt an der Seitenlinie oder hinter dem Tor aufhalten. Die Zuschauer dürfen sich nicht direkt an der Seitenlinie oder hint

er dem Tor aufhalten. Der Abstand sollte möglichst gross sein (je nach Begebenheit der Sportanlage zwischen 5–15 Meter). Diese Zone sollte mit Hütchen und/oder Sperrband abgesteckt werden. Anfeuern und Ermuntern ist nach wie vor Pflicht. Die Spieler/innen sollen aber nicht mehr durch die Erwachsenen gelenkt werden.

 

SOLOTHURNER FUSSBALLVERBAND

Technische Kommission Wettspielkommission

 

Hier finden Sie die offiziellen Informationen dazu vom SOFV

 

 

Copyright: Delasound 2018